Gut gelesen

Am Donnerstag den 18.01. 2018 fanden die diesjährigen schulinternen Vorlesewettbewerbe in den Bildungsgängen „Lernen“ und „Geistige Entwicklung“ statt.

Im Bildungsgang „Lernen“ nahmen alle Schüler teil, die zur Zeit in der 6. Klasse sind. Hierbei zeigte sich, dass alle Schüler/innen wirklich schon gute Leser sind und die Jury hatte es nicht leicht, sich auf einen Sieger anhand der vorgegebenen Kriterien – Lesetechnik, Interpretation und Textauswahl – festzulegen.
Mit leichtem Vorsprung siegte Martijn. Karina belegte den 2. Platz. Die übrigen Schüler Fabian, Jan-Jürgen und Julian teilten sich gemeinsam den 3. Platz.

Im Bildungsgang „Geistige Entwicklung“ bewies wieder einmal Meret aus der LG 12 ihre hervorragenden Leseleistungen und erzielte den 1. Platz. Auf Platz 2 folgte Jan-Hinrich, dessen Leseleistungen sehr solide und angenehm anzuhören waren. Aber auch der Nachwuchs aus der LG 5, Kristin (3.) und Meiko (4.) konnten mit ihren Leseleistungen durchaus überzeugen und das Publikum während ihrer Vorlesezeit gut unterhalten. Das Publikum zeigte sich durchaus fachlich versiert, so dass es mit seiner Einschätzung die der Jury in Gänze bestätigte.