Neue Gangster braucht das Land – Theater 26.01.2019 um 16:00 Uhr

In Blaggards, der Schule für Große Gangster, werden wieder neue vielversprechende junge Nachwuchsgangster als Schüler aufgenommen. Ihr Stundenplan besteht nicht aus Deutsch und Mathematik, sondern aus „Moderner Diebstahl“, „Safeknacken für Anfänger“, „Tarnung und Täuschung“ und „Bankraub-AG“, eben alles, was man lernen muss, um eine echte Gangsterlegende zu werden.

Einige Schüler träumen auch von einer Karriere bei Gangstagram oder als PC-Hacker. Nur Charlie und Milly tun sich etwas schwer, kriminell zu werden. Aber eins wollen auch sie nicht riskieren, einen Schulverweis auf die gefürchtete Schule für kleine Kriminelle. Und als in Blaggards schließlich das HWG, das geheime Buch der Gangsterwelt, gestohlen wird, bekommen die beiden ihre Chance, die Gangsterehre ihrer Schule zu retten.

Die Premiere findet am 26.01.2019 um 16:00 Uhr am Osseweg 21 in Leer der Aula der Schule statt. Eine weitere öffentliche Nachmittagsvorstellung kann am 10.02.2019 besucht werden. Weitere Informationen finden Sie hier.