Sommerfest zum 50 Jährigen

Am vergangenen Samstag, 8. Sept. 2018, fand unser großes Sommer-Familienfest aus Anlass unseres 50 jährigen Vereinsjubiläums in unser Schule in Bingum statt.

Herr Dr. Finke begrüßte als Vereinsvorstand die Gäste und berichtete von den veschiedenen Feiern, die in diesem Jubiläumsjahr stattgefunden haben. Frau Buntrock sprach ein Grußwort für den Landkreis Leer.

Es gab eine Cafeteria, einen Waffelstand, eine Würstchenbude und eine Getränkebude. Transplankids versorgte die Gäste, neben Informationen über Organtransplantationen, mit frischem Popcorn.

Riesige Seifenblasen begrüßten die Gäste.

Ein Theaterstück, das der Kindergarten über ein halbes Jahr zusammen mit der Theaterpädagogin Gertrud Auge eingeübt hat, wurde mit großem Applaus bedacht. Der Workshop von Graf Fidi aus Berlin, der gemeinsam mit unseren Schulkindern und den Kindern aus Bingum einen Rap erarbeitet  hat, war ein voller Erfolg – wie man auch in dem Video auf der großen Leinwand in der Halle sehen konnte.

Der Kindergarten bot Kinderschminken an und hatte den ganzen Nachmittag viel zu tun. Es wurde Gold gewaschen, Dosen geworfen, das Glück am Rad herausgefordert, die Geschicklichkeit beim Spielmobil und mit Mäusen erprobt und ein Rollstuhlparcours absolviert.

Das Sanitätshaus Kramer bot bunten Taschendruck an, Familie Reuter hat ihr Wattmobil vorgestellt und draußen konnten die Kinder mit einer Ponykutsche eine Runde drehen.

In der Sporthalle konnte man in riesige Luftbälle krabbeln und damit durch die Gegend kullern. Dort stand auch der Bungee-Run, der ebenfalls heiß begehrt war.

Spendenbrunnen und ein Schätz-Gewinnspiel, das unser Schüler „Hinni“ gewonnen hat, rundeten den Nachmittag ab. Die Stimmung war locker und entspannt, beinahe der gesamte Kuchenvorrat wurde verkauft. Vielen Dank an die Bäckerinnen und Bäcker (Eltern der Schülerinnen und Schüler am Osseweg)!

Magier Linnert aus Leer verzauberte sein Publikum.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren mit viel Elan und Freude bei der Sache, ihr Einsatz hat das Fest überhaupt erst möglich gemacht. Unsere Bufdis haben sie tatkräftig dabei unterstützt. Auch unser ehrenamtlicher Vorstand war den ganzen Nachmittag im Einsatz.

Als am Ende unsere Lehrerin beim Halle fegen von einer Schülerin angesprochen wurde: „Frau Scobel, das war ein richtig tolles Fest!“, war dies alle Mühen wert.

Frau Kisch, unsere Fotografin, wird noch weitere Fotos beisteuern. Also – öfter nachsehen!

 

 

 

 

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Hier geht es zum Bericht über die Veranstaltung: Bericht über das Sommerfest 2018 […]

Kommentare sind deaktiviert.